HEILING - WIRTSCHAFTSMORPHOLOGIE

PROFIL | UNTERNEHMEN

„Wirtschaft ist zu 50 Prozent Psychologie“

Ludwig Erhard, Bundeswirtschaftsminister (1949 – 1963)

In einer Zeit, in der die Wirtschaft wieder Vertrauen aufbauen will, gewinnen die 50 Prozent der Wirklichkeit von denen Ludwig Erhard sprach – die Psychologie – für Unternehmenslenker und Investoren eine neue Bedeutung. Sie werden zum entscheidenden Faktor für den Erfolg.

„Kennziffern sind nur die halbe Wahrheit“

Dr. Hans-Christian Heiling, Unternehmensberater

Unternehmen sind wie Menschen, lebendige Wesen. Sie haben ein Bewusstsein, sie handeln vermeintlich strategisch und vernünftig. Zugleich wirken aber auch Facetten, die unbewusst mitsteuern – manchmal in ganz ungewollte Richtungen. Dieses Phänomen ist unvermeidbar, da Firmen von den Menschen gestaltet werden, die in und für das Unternehmen arbeiten. Und Menschen sind schlicht mehr als Zahlen und Fakten. Auf genau diese Zahlen und Fakten konzentriert sich die Wirtschaft jedoch meist bisher. Die Psychologie bleibt außen vor, weil sie als unlogisch, irrational, nicht messbar und daher auch als nur schwer steuerbar eingestuft wird. Ein Fehler.
Richtig ist, dass das Seelische keiner kausalen Logik folgt. Aber strengen Gesetzen, die sich psychologisch erklären lassen. Die Gehirnforschung hat mit ihren Experimenten bewiesen, dass automatische, unbewusste Muster unser Erleben und Verhalten steuern. Die psychologische Morphologie (die Lehre von der Gestalt und ihrer Verwandlung) hat mit ihrer Alltags- und Kulturforschung die Gestaltungsprinzipien der unbewussten Motive und die geheime Logik der Erlebens- und Verhaltensmuster entschlüsselt. Ihre Erkenntnisse setzen Werbung und Marktforschung schon seit Mitte der Achtzigerjahre in breitem Stil ein.
HEILING - WIRTSCHAFTSMORPHOLOGIE ist die erste Unternehmensberatung, die das Wissen um die unbewußten Motive und Verhaltensmuster für die Analyse und Gestaltung von Unternehmensorganisationen und -kulturen nutzbar gemacht hat. 1994 von Dr. Hans-Christian Heiling gegründet, berät das Beraternetzwerk HEILING - WIRTSCHAFTSMORPHOLOGIE Konzerne, Mittelständler und Investoren.

Wir helfen …

  • … Vorständen, Geschäftsführern, Beiräten und Aufsichtsräten Fehlent- wicklungen in Organisationen zu erkennen und gezielt gegenzusteuern.
  • … strategischen Investoren und Kapitalgebern, die Erfolgschancen der Beteiligung an einem Unternehmen besser einzuschätzen.